Datev Trialog für Unternehmer ist eine Plattform für und von Unternehmern und beschäftigt sich mit Themen, die jeden mittelständischen Unternehmer betreffen: Marketing und Vertrieb, Personal und Führung, Wirtschaft und Recht, Steuern und Finanzen sowie Leben und Soziales.

Aktueller Trialog TV Beitrag ->


Datev Trialog – das Magazin für Unternehmer aktuelle Blogbeiträge

 

Eine Checkliste bringt Sicherheit und vermeidet Fehler

Betriebsprüfungen machen Unternehmer und Mitarbeiter meistens nervös. Daher sollten für den Fall der Fälle vorher Verhaltensregeln mit dem Steuerberater besprochen werden, damit alles glattgeht. Prüfungsangst ist nicht irrational. Zumindest nicht, wenn es um Betriebsprüfungen geht, davon konnten Sie ja hier … Weiterlesen →

Besonderheiten beim gesetzlichen Mindestlohn

Das Mindestlohngesetz (MiLoG) ist seit über zwei Jahren in Kraft. Besonders bei der Beschäftigung von Schülern, Studenten, Aushilfen und Praktikanten gibt es Besonderheiten zu beachten. Das Fachbuch „Gut, lieb und trotz Mindestlohn nicht (zu) teuer“ erläutert die relevanten Grundfragen zum … Weiterlesen →

Videoaufnahme und Detektiv nur in wenigen Fällen legal

Wer betriebsschädigende Mitarbeiter per Kamera und Privatermittler überführen will, muss das gut mit dem Anwalt besprechen – Verstöße gegen Bundesdatenschutz- und Persönlichkeitsrecht sind sehr teuer. Solche Mitarbeiter sind der Albtraum eines jedes Vorgesetzten: In Tschechien ist eine 55-jährige Frau zu … Weiterlesen →

Warum nicht zur Arbeit schwimmen oder radeln?

Stress auf dem Weg zur Arbeit – im Sommer schwitzen viele Pendler in Auto, Bus oder Bahn, wenn es sich staut oder die Abfahrt verzögert wird. Ein guter Grund, um über Alternativen wie Radeln oder Schwimmen nachzudenken. München scheint wirklich … Weiterlesen →

Einschränkung der Zielgruppe muss klar erkennbar sein

Richtet sich ein Angebot nur an Gewerbetreibende, darf der Hinweis nicht im Text oder bei den AGB versteckt werden. Am besten ist es, parallel eigene Shops für Geschäfts- und Privatkunden zu betreiben. Unlängst fühlte ich mich ziemlich reingelegt, betrogen zwar … Weiterlesen →

Anforderungen an die GoBD-konforme Kasse

Die Anforderungen an elektronische Registrierkassen und ihre Software beschäftigen viele Unternehmer. Fehler und Versäumnisse können teuer zu stehen kommen. Die geeignete Kassensoftware Die Kasse, also das Gerät und die Software, muss gewissen Anforderungen entsprechen, darüber  wurde hier schon berichtet. Nach … Weiterlesen →

Mitarbeiterschulungen sind eine Investition in die Zukunft

Personalentwicklung wird bei der memo AG großgeschrieben. Personalvorstand Ulrike Wolf hält leistungsfähige und motivierte Mitarbeiter für ein zentrales Element des Unternehmenserfolgs. Als Spezialist für konsequent ökologische und sozial verträgliche Verbrauchsgüter in Büro und Haushalt ist die memo AG im sehr … Weiterlesen →

Bearbeitungsgebühren können zurückverlangt werden

Formularmäßig vereinbarte laufzeitunabhängige Bearbeitungsentgelte bei einem Kredit sind laut BGH unwirksam. Wer jetzt mit dem Anwalt die alten Verträge prüft, kann auf Rückzahlungen hoffen. Die Pressemitteilung ist relativ kurz und liest sich nicht gerade schmerzlos – zumindest für Banker. Firmenchefs … Weiterlesen →

Studenten sind beliebt, aber Schüler oft die bessere Lösung

Für Mittelständler abseits der Städte sind Schüler naheliegende Kandidaten für Ferienjobs. Unternehmer sollten sich auch um sie bemühen, weil sie potenzielle Lehrlinge sind. Das Erwerbsleben beginnt schon im zarten Alter von 13 Jahren: Dann dürfen Kinder – mit Erlaubnis der … Weiterlesen →

Löhne und Gehälter einfach abrechnen

Jeden Monat warten die Mitarbeiter auf eins: den Lohn- und Gehaltszettel. Praktisch für die Firmenchefs, wenn sie sich um diese komplizierte Abrechnung nicht kümmern müssen. Eine Unternehmerin schildert ihre Erfahrungen mit der DATEV Lohn- und Gehaltsabrechnung. Egal, ob es sich um … Weiterlesen →